Verfasst von: derfreiebuerger | 6. November 2013

Warum zahlt nicht Kardinal Meisner?

„In betenden Händen ist die Waffe vor Missbrauch sicher.“ Das jedenfalls behauptete Kardinal Joachim Meisner 1996 im Kölner Dom. Denkste. 2009 starben in Kundus/Afghanistan 137 Zivilisten bei einem von der Bundeswehr angeordneten Bombenangriff. Die Angehörigen fordern nun Entschädigung vor einem deutschen Gericht. Die Freien Christen für den Christus der Bergpredigt fragen nun: „Warum zahlt nicht Kardinal Meisner?“ Denn der katholische Verteidigungsminister Franz Josef Jung hat sich offenbar darauf verlassen … http://bit.ly/1gqNjrH

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: