Verfasst von: derfreiebuerger | 9. Oktober 2015

Lessing oder Lessing? Warum Quellensuche im Netz Glücksache ist

Neulich stieß ich, ich weiß nicht mehr genau wo, auf ein tolles Zitat. Es lautet:

Man raubt, stiehlt, lügt, plündert. Wie aber nennt man’s? Kolonisieren, zivilisieren, Kultur verbreiten. Man mordet, meuchelt, massakriert. Die »logificatio post festum« aber nennt es: Seelsorge, Christentum, Dienst am Ideal. So sind denn die Ideale nur Masken der Bestie Mensch. Wehe jedem, der dieses Spiel ernst nimmt. Wehe jedem, der daran glaubt.

Und dahinter stand: Gotthold Ephraim Lessing.

Als ich das Zitat aber für einen Artikel verwenden wollte, ging der Jammer los: Wo steht das genau? Im Netz sagt einem das niemand. Und offenbar hat es auch niemand nachgeprüft. Bloß fleißig abgeschrieben.

Ich fragte nach bei einer Lessing-Gesellschaft. Prompte Auskunft: Gotthold Ephraim (1729-1781) kann es nicht gewesen sein. Fragen Sie mal bei Theodor.

Oha! Den Philosophen Theodor Lessing (1872-1933) hatte offenbar niemand auf der Rechnung. Ich suchte per Suchmaschine nach dem sperrigsten Ausdruck: „logificatio post festum“. Und siehe da: eindeutig eine Wortschöpfung von Theodor Lessing! Bedeutet sinngemäß: Rechtfertigung im Nachhinein.

Doch erst nach längerer antiquarischer Suche fand ich dann die Stelle: „Europa und Asien“, 3. Auflage, Hannover 1923, S. 162. Die Auflage ist wichtig, da Lessing den Text in späteren Ausgaben wieder geändert hat.

Die Ironie an der Geschichte: Die Eltern Theodor Lessings – wie Gotthold Ephraim jüdischer Abstammung – änderten den Familiennamen, weil sie den großen Namensvetter so verehrten.

Dennoch hat Theodor – den Nazis 1933 nach einer unglaublichen Schmutzkampagne in Marienbad ermordeten – es wirklich verdient, aus dem Schatten des „großen Namensbruders“ zu treten. Er trat gegen kirchliche Heuchelei ebenso ein wie gegen Tierversuche oder Naturzerstörung.

Meine Hoffnung: Vielleicht findet der nächste, der nach dieser Quelle sucht, endlich mal den richtigen.

Advertisements

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: